Was ist Supervision?

Die täglichen Herausforderungen des Berufs nehmen manchmal die Luft zum Atmen – und die Gelassenheit zum konstruktiven Nachdenken und Planen. Supervision ist eine Beratungsform, die das berufliche Handeln in seinen vielfältigen Facetten in den Blick nimmt und dabei Raum bietet, unbefriedigende Denk- und Handlungsmuster zu erkennen. Die Zielsetzung des Supervisanden ist der verbindliche Rahmen in dem kreativ Lösungen entwickelt werden. In diesem Freiraum können Dinge gesagt und gedacht werden, die sonst unmöglich erscheinen. Supervision ist ein Experimentierfeld in dem überraschende Erfahrungen mit den eigenen Fähigkeiten, Zielen und Visionen möglich sind.

Was kann Supervision?