Und was ist Coaching?

Die Gemeinsamkeiten von Supervision und Coaching sind zahlreicher als ihre Unterschiede.

Der Begriff Supervision ist geprägt für berufliche Reflexion und Professionalisierung im pädagogischen und sozialen Bereich. Coaching meinte im deutschen Sprachraum zunächst Beratung für Menschen in Führungspositionen.

Tendenziell ist ein Coachingprozess kürzer und stärker auf das Erreichen eines konkreten Ziels ausgerichtet als ein Supervisionsprozess, der häufig der begleitenden Arbeit an der Nahtstelle von Organisation und Einzelnen dient. Beides ist ein verschwiegener Raum zur individuellen Entwicklung und Unterstützung.

Tun Sie doch einfach, was Sie wirklich wollen!

Themen im Coaching sind vielfältig: Da kann es um eine individuelle Standortbestimmung ebenso gehen wie um die Umsetzung persönlicher Entwicklungs- und Veränderungswünsche, um das spannende Thema 'Leistung', um die Balance von privaten und beruflichen Zielen und Herausforderungen oder auch um eine Begleitung in Umbruchssituationen. Im Zentrum stehen Ihre Lösungen: das was Sie wirklich wollen. Und die Wege, das einfach zu tun!

Wenn Sie es genauer wissen möchten, lesen Sie hier über das Konzept von Coaching im Anderland.